News

News

Eisadler feiern 8-4 Heimsieg

Dortmund kann Eishockey, so oder ähnlich lautet das Kurzfazit vom Heimspiel der Eisadler gegen den EHC Troisdorf. Vor einer für die Eishockey Landesliga sehr beachtlichen Zuschauerzahl von über 300 Fans, bezwangen die Eisadler die Gäste aus Troisdorf verdient mit 8-4 (4-1, 3-2, 1-1).

Doppelspieltag für die Eisadler

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt, da steht für die Eisadler in der Meisterschaft der Eishockey Landesliga NRW ein Doppelspieltag auf dem Programm. Am Freitag empfangen die Jungs von Trainer Waldemar Banaszak ab 20 Uhr den EHC Troisdorf im Eisstadion an der Strobelallee und am Sonntag geht die Reise zu den Black Tigers nach Moers. 1. Bully ist dort bereits um 18 Uhr.

Schlittschuh-Führerschein 2018

 Auch in diesem Jahr haben die Eisadler Dortmund den Laufschulkurs zum Schlittschuh-Führerschein durchgeführt. Die Kinder hatten einen Heidenspaß und Alle haben ihren Schlittschuh-Führerschein bekommen.

7-0 Kantersieg

Das letzte Heimspiel im Jahr 2018 gewannen die Eisadler gegen den GSC Moers deutlich mit 7-0 (3-0, 1-0, 3-0).

Jahresabschluss gegen Moers

Zum letzten Heimspiel im Jahr 2018 empfangen die Eisadler am Sonntag Abend ab 19 Uhr den GSC Moers im Eisstadion an der Strobelallee. Der Liganeuling aus der Grafschaft konnte nach erst 6 absolvierten Saisonspielen 2 Siege einfahren und liegt in der Tabelle aktuell auf Platz 7.