News

Zeige Beiträge von Juli 2018

Alle guten Dinge sind drei

Die Eisadler treiben die Kaderplanungen für die Saison 2018/19 weiter voran und begrüßen Stürmer Mark Terry Hall als Neuzugang an der Strobelallee. Der 25 jährige ex-Wiehler ist über die Stationen Siegerland, Netphen, Königsborn und Wiehl zu den Eisadlern gekommen. Er gilt als robuster Spieler, der auch dahin geht wo es „weh tut“. Er wird bei den Eisadlern mit der Nummer #93 auflaufen.

Eisadler gewinnen Jonas Eberl als Unterstützung im Nachwuchsbereich

Mit Jonas Eberl haben die Eisadler einen neuen Trainerkollegen für die Nachwuchsabteilung gewinnen können.

Eisadler Kader füllt sich

Der Kader der Eisadler für die Landesliga Saison 2018/19 füllt sich langsam aber sicher. Der Vorstand hat in Zusammenarbeit mit der sportlichen Leitung die Sommerpause genutzt, und viele Gespräche mit alten und neuen Spielern geführt. Wichtig war dabei den Kader breiter aufzustellen. Dazu der 1. Vorsitzende Bernd Schnieder: „Wir haben versucht den Kader größtenteils zusammen zu halten. Dies soll auch ein Dank an den Kader der letzten Saison sein, wo sich die Spieler bereit erklärt haben mit den Eisadlern einen Neuanfang zu machen. Es ist uns gelungen einige Führungsspieler zu überzeugen, weiter für die Eisadler zu spielen, und ein paar Neuzugänge zu verpflichten. Sie geben dem Kader deutlich mehr Tiefe, denn es darf uns nicht wieder passieren, dass wir bedingt durch Verletzungen, Schichtdienst nur mit 2 Reihen spielen. Den Kader werden wir jetzt nach und nach veröffentlichen.“