News

Zeige Beiträge der Kategorie Eisadler

Eisadler feiern Schützenfest

Mit einem 14-1 (5-1, 7-0, 2-0) Heimsieg feierten die Eisadler am Freitag Abend gegen die 1b Mannschaft der Ratinger Ice Aliens ein kleines Schützenfest, und den damit bisher höchsten Saisonsieg. Die völlig überforderten Gäste waren nur mit 12 Feldspielern plus 2 Torhütern angereist und hatten das gesamte Spiel über nicht den Hauch einer Chance. Bei den Eisadlern fehlten Patric Schnieder, Felix Wiegand, Matthias Bräunig, Felix Bauer, Dimitrij Esaulov, Robin Pietzko und Marvin Will. Außerdem gab Rückkehrer Frank Buchwald in der Verteidigung sein Debüt und konnte sich anschließend direkt in die Scorerwertung eintragen.

Eisadler begrüßen Rückkehrer Frank Buchwald

Die Eisadler begrüssen mit Verteidiger Frank Buchwald einen Rückkehrer im Team. Der Ex Eisadler war zuletzt bei den Kobras Dinslaken in der Regionalliga aktiv und kehrt nun an die Strobelallee zurück.

Eisadler erwarten Ratingen 1b

Für die Eisadler steht in der Meisterschaft der Landesliga NRW an diesem Wochenende nur ein Spiel auf dem Programm.

Siegesserie geht weiter

Die Siegesserie der Eisadler geht weiter, denn mit 3 Punkten und einem 5-1 (2-1, 2-0, 1-0) Auswärtssieg kehrten die Dortmunder am Sonntag Abend aus Moers zurück. Nach dem Kracher vom Freitag ließen es die Jungs von Trainer Waldemar Banaszak bei den Black Tigers etwas ruhiger angehen, jedoch ohne dabei überheblich zu werden.

Eisadler feiern 8-4 Heimsieg

Dortmund kann Eishockey, so oder ähnlich lautet das Kurzfazit vom Heimspiel der Eisadler gegen den EHC Troisdorf. Vor einer für die Eishockey Landesliga sehr beachtlichen Zuschauerzahl von über 300 Fans, bezwangen die Eisadler die Gäste aus Troisdorf verdient mit 8-4 (4-1, 3-2, 1-1).