Feuerprobe für unsere Goali-Frischlinge

U13 Knaben - Duisburg vs. Eisadler 5:3

Fr. 09. Nov. 2018 - 19:30

 

Die Sonne war schon untergegangen, doch im Fuchsbau in Duisburg hat man davon nicht viel mit bekommen.

Debüt für unsere Nr. 29 - Erik Gockel - der seinen ersten Einsatz als Goalie zu überstehen hatte. Die zahlreich mitgereiste Fan-Base hatte einiges zu Jubeln. In einem Duell auf Augenhöhe konnten die Eisadler gut mit den Füchsen mithalten. Bis zur 15. Minute blieb dabei sogar der eigene Kasten frei von Pucks. Und mit diesem einzigen Tor ging es dann auch in die Drittelpause. Durch eine noch abzusitzende Zeitstrafe ging es jedoch in Unterzahl ins zweite Drittel. Duisburg ließ sich nicht lange bitten und verwandelte Prompt zum 2:0. Quasi noch im Schockstarre, fiel keine Minute später auch noch das 3:0 für die Füchse. Nach hervorragend gespielten 33 Minuten gab es einen Wechsel im Dortmunder Tor. Die Nummer 8 - Leon Bartusch - übernahm nun.  Nach seinem ersten Spiel im Tor in der letzten Woche in Düsseldorf, nun also auch erst die zweite Chance, sich im Spielbetrieb zu beweisen. Und auch hier konnten die Fans sehr oft Applaus spenden. Mit dem Ende des zweiten Drittels konnte Duisburg  dennoch den Vorsprung ausbauen. Das 5:0 wollten die Jungadler aber nicht auf sich sitzen lassen. Unbeeindruckt ging man in das letzte Drittel. Leon Bartusch konnte gemeinsam mit der Abwehr nicht nur den eigenen Kasten sauber halten. Im Sturm verwandelten Tim Bathe und Dennis Gambusch noch 3 Chancen für die Eisadler.  Ein wirklich spannender Kampf endete mit  dem Spielstand von 5:3. Ein großes Lob gab es vom gesamten Team an unsere Frischlinge im Tor.

Feuerprobe bestanden!