Eisadler erwarten Soest

Nach der langen Sommerpause und der gelungenen Saisoneröffnung empfangen die Eisadler am Sonntag ab 19 Uhr die Bördeindianer aus Soest im Eisstadion an der Strobelallee.

Im ersten Vorbereitungsspiel wartet damit gleich ein echter Prüfstein auf die neu formierte Mannschaft von Coach Waldemar Banaszak. Der Regionalligist aus Soest, der schon etwas länger in der Vorbereitung steckt und schon zwei Spiele absolviert hat, reist u.a. mit seinen beiden Kontigentspielern Benes und Juricek, sowie den Ex Dortmundern Alda, Berger und Furda an.

Auf Dortmunder Seite wollen es sicherlich Sven Rotheuler und Maurice Gröschner gegen ihren Ex Club besonders gut machen. Ansonsten sollen sich die Eisadler einspielen, die Reihen zueinander finden und sich für den Meisterschaftsauftakt am 28.09.gegen Herne vorbereiten.

Die Mannschaft würde sich über zahlreiche und lautstarke Unterstützung der treuen Fans und vielleicht einiger Neulinge auch in der neuen Saison freuen.

Gemeinsam fürs Dortmunder Eishockey,
Heja EAD