Noch knapp 8 Wochen, dann beginnt die Meisterschaftssaison 2022/23

Die Personalplanungen der Eisadler Dortmund für die kommende Saison 2022/23 in der Regionalliga West stehen kurz vor dem Abschluss. Mit Frederik Hemeier, Tommy Kuntu-Blankson und Dustin Demuth haben drei weitere Akteure ihre Zusage für die neue Spielzeit gegeben. Damit umfasst der aktuelle Kader 22 Spieler. „Meine Vorstellungen hinsichtlich der Zusammensetzung des Teams konnten bisher gut umgesetzt werden“ meint der neue Trainer der Eisadler, Kevin Thau. Bekanntlich hat er sein Spielertrikot gegen die sportliche Verantwortung ‚hinter der Bande‘ eingetauscht. Die Mannschaft wird im Rahmen der Saisoneröffnung am Sonntag, dem 21. August 2022 (Beginn 14 Uhr) vorgestellt. Dann kann man auch sehen ob der aktuelle Kader bereits komplett ist.

Der 26 Jahre alte Verteidiger Frederik Hemeier war in der vergangenen Saison eine Stütze in der EAD Abwehr und wird auch in der neuen Saison das Eisadler Trikot tragen. Das Tore verhindern wird natürlich weiterhin seine Hauptaufgabe sein, allerdings wird er weiter an seinem Offensivspiel arbeiten, denn schließlich wartet er noch auf sein erstes Tor an der Strobelallee.

Auch Tommy Kuntu-Blankson bleibt den Eisadlern erhalten. Der 29-jährige ist ‚von Hause aus‘ Stürmer, könnte allerdings auch in der Abwehr eingesetzt werden und möchte in der neuen Saison gerne sein 100. Spiel für die Eisadler bestreiten.

Außerdem hat Stürmer Dustin Demuth den Eisadlern seine Zusage gegeben. Der 28 Jahre alte Hagener war in der letzten Saison eine der treibenden Kräfte in der Offensive und er hat sich auch für die neue Saison einiges vorgenommen.

Mittlerweile liegt auch der Spielplan für die Regionalliga West Hauptrunde vor. Die Eisadler starten am Sonntag, dem 2. Oktober 2022 mit einem Heimspiel gegen den ESV Bergisch Gladbach in die Meisterschaftssaison. Die Hauptrunde geht bis zum 12. Februar 2023, danach folgen die Playoffs.

Frederik Hemeier, Tommy Kuntu-Blankson und Dustin Demuth

Der Spielplan in der Übersicht:

Sonntag, 2. Oktober 2022 (19:00) > Eisadler Dortmund - ESV Bergisch Gladbach
Freitag, 7. Oktober 2022 (20:00) > Eisadler Dortmund - EC Lauterbach
Sonntag, 9. Oktober 2022 (17:15) > TuS Wiehl – Eisadler Dortmund
Freitag, 14. Oktober 2022 (20:00) > Eisadler Dortmund - EHC Neuwied
Freitag, 28. Oktober 2022 (20:15) > ESV Bergisch Gladbach - Eisadler Dortmund
Sonntag, 30. Oktober 2022 (18:00) > EC Lauterbach - Eisadler Dortmund
Freitag, 4. November 2022 (20:00) > Eisadler Dortmund - TuS Wiehl
Freitag, 11. November 2022 (20:00) > Eisadler Dortmund - Ratinger Ice Aliens
Sonntag, 13. November 2022 (19:00) > Dinslakener Kobras - Eisadler Dortmund
Freitag, 18. November 2022 (20:00) > Neusser EV - Eisadler Dortmund
Sonntag, 20. November 2022 (20:00) > ESV Bergisch Gladbach - Eisadler Dortmund
Sonntag, 27. November 2022 (17:15) > TuS Wiehl – Eisadler Dortmund
Freitag, 2. Dezember 2022 (20:00) > Eisadler Dortmund - EHC Neuwied
Sonntag, 4. Dezember 2022 (18:00) > Ratinger Ice Aliens - Eisadler Dortmund
Freitag, 9. Dezember 2022 (20:00) > Eisadler Dortmund - Dinslakener Kobras
Sonntag, 11. Dezember 2022 (19:00) > Eisadler Dortmund - Neusser EV  
Freitag, 16. Dezember 2022 (20:00) > Eisadler Dortmund - ESV Bergisch Gladbach
Sonntag, 18. Dezember 2022 (18:00) > EC Lauterbach - Eisadler Dortmund
Freitag, 6. Januar 2023 (20:00) > Neusser EV - Eisadler Dortmund
Sonntag, 8. Januar 2023 (19:00) > Eisadler Dortmund - Dinslakener Kobras
Freitag, 13. Januar 2023 (20:00) > Eisadler Dortmund - EC Lauterbach
Sonntag, 15. Januar 2023 (19:00) > EHC Neuwied - Eisadler Dortmund
Freitag, 20. Januar 2023 (20:00) > Eisadler Dortmund - Ratinger Ice Aliens
Freitag, 27. Januar 2023 (20:00) > Eisadler Dortmund - Neusser EV
Sonntag, 29. Januar 2023 (19:00) > Dinslakener Kobras - Eisadler Dortmund
Freitag, 3. Februar 2023 (20:00) > Eisadler Dortmund - TuS Wiehl
Freitag, 10. Februar 2023 (19:00) > Ratinger Ice Aliens – Eisadler Dortmund
Sonntag, 12. Februar 2023 (19:00) > EHC Neuwied - Eisadler Dortmund