Eisadler reisen zu den Real Stars

Mit dem Auswärtsspiel bei den Real Stars Bergisch Gladbach steht für die Eisadler an diesem Wochenende nur ein Spiel auf dem Programm. Spielbeginn in der Eissportarena Bergisch Gladbach ist am Freitag um 20 Uhr.

Die Dortmunder reisen dabei als ungeschlagener Tabellenzweiter (5 Spiele/14 Punkte) zum ambitionierten Tabellenfünften (5 Spiele/9 Punkte) ins Bergische Land. Die von Startrainer Andy Lupzig trainierten Real Stars mussten zuletzt eine unerwartete Niederlage gegen die 1b des Neusser EV einstecken und werden sicherlich alles geben um den Eisadlern ein Bein zu stellen.
Mit den Ex Dortmundern Sebastian Schmitz (11 Pkt) und Peter Zirnow (10 Pkt) haben die Real Stars aktuell auch zwei Spieler in den Top Ten der Scorer Wertung. Bester Eisadler ist dort aktuell Tim Linke (9 Pkt.).

Trainer Waldemar Banaszak zum anstehenden Spiel: „Wir wissen was uns in Bergisch Gladbach erwartet und wie die Real Stars spielen. Sie sind stärker als letzte Saison und haben sich dazu mit dem Ex Wiehler Dominik Cerovsky verstärkt. Aber meine Mannschaft ist auch stärker geworden, zurecht bisher ungeschlagen und mittlerweile gut eingespielt. Wir haben nix zu verschenken und wollen natürlich nicht mit leeren Händen nach Dortmund zurückkehren. Mit der Trainingsleistung war ich in dieser Woche sehr zufrieden, so dass ich von meinen Jungs eine konzentrierte Leistung erwarte, und dass jeder seine Aufgaben so gut wie möglich löst“. Zur Aufstellung und zur Zusammenstellung der Reihen ließ der Coach sich nicht in die Karten blicken.

Für diejenigen, die die Mannschaft nicht nach Bergisch Gladbach begleiten, überträgt das Radioteam der Eisadler das Spiel wieder live im Netz. Ansonsten allen eine gute und sichere Fahrt und Daumen drücken für den Auswärtssieg.